Ein großes Trampolin

Seit vielen Jahren gehören Trampoline schon zu den «Must-have» Sport- und Spaßgeräten und das für Kinder und Erwachsene.Flatground Trampolin

Jeder liebt einfach das Gefühl abzuheben und bei jedem Sprung mehr über sich hinauszuwachsen. Ein Trampolin im Garten ist nicht nur die perfekte Freizeit Gestaltung für die ganze Familie, es fördert auch die Koordination und die Balance zu halten.

 

Trampolin Gross – die Vorteile

 

 

Ein großes Trampolin beziehungsweise auch als Gartentrampolin bekannt hat viele Vorteile. Die Sprungfläche bei diesem Modell liegt etwa zwischen 240 cm und 490 cm und hat eine Höhe von ca. 1 Meter, was im Detail bedeutet, das die Federwirkung deutlich stärker ist und man so höhere Sprünge schafft. Selbst Drehungen und Saltos sind mit einem großen Trampolin problemlos möglich, was dieses Sportgerät noch beliebter macht.

Die Verletzungsgefahr ist bei diesen Modellen wesentlich geringer, da diese in der Regel komplett mit einem Sicherheitsnetz ringsherum ausgestattet sind.

Auch kann das Sportgerät im Grunde genommen das ganze Jahr über im Garten stehen bleiben, wobei es sich empfiehlt, das Sprungtuch im Winter auszuspannen und geschützt zu lagern.

So mühelos Trampolin springen such aussieht, es trainiert über 400 Muskeln und ist das optimale Workout für die ganze Familie.

Beim Hüpfen werden nicht nur die Muskeln, Bänder und Sehnen massiert und gestärkt auch der Blutkreislauf wird angeregt, was besonders Gesundheitsfördernd ist.

Auch haben viele Studien gezeigt das Trampolin springen eine gesündere Alternative zum Joggen ist, da es die Gelenke schont. Als grobe Richtlinie lässt sich sagen das 10 Minuten Trampolin springen etwa 30 Minuten joggen gleich kommt, bloß das, das letztere nicht ganz so viel Spaß bringt.

 

Das Trampolin Sprungtuch

 

Das Sprungtuch in der Mitte des Trampolins wird am stärksten belastet, weshalb es hier auch am ehesten zu Abnutzungen oder gar zum Bruch kommt, deswegen bieten viele Hersteller ihren Kunden gleichzeitig ein Trampolin Ersatztuch an.

Hat das alte Sprungtuch also ausgedient, kann man problemlos ein Trampolin Ersatztuch kaufen und das in allen beliebigen Größen.

Beachten sollte man hierbei aber, das man genau die richtige Größe und die richtige Feder Anzahl wählt, damit ein anbringen reibungslos verläuft und das Trampolin weiterhin Sicher besprungen werden kann.

Bodentrampoline

Ein eigenes Trampolin im Garten, davon träumen Kinder. Das Spieleparadies direkt vor der Haustür, jederzeit toben! Besonders fürBlack-Trampolin Familien mit einem Stück Garten vor der Haustür stellt sich sicherlich früher oder später die Frage, ob ein Trampolin für die Kinder aufgebaut werden kann. Wer sich dann für ein Trampolin entscheidet, dem stehen verschiedene Trampoline fur Kinder zur Auswahl. Besonders das Bodentrampoline eignet sich, wenn man trotz Trampolin seinen Garten stilvoll gestalten will.

Wenn man schon länger überlegt, ein Trampolin für seine Kleinen zu kaufen, sich aber dennoch Sorgen um sein Gartenparadies macht, sollte man sich definitiv für ein solches Bodentrampolin entscheiden.

Denn dank seiner flachen Form ist das Bodentrampolin recht unauffällig und fällt nicht sofort ins Auge. So passt es sich jedem Gartendesign an. Auch die Wahl des Randschutzes trägt sein übriges zur unauffälligen Gestaltung bei, da es den Randschutz auch in Grüntönen gibt. So lässt sich das Trampoline fur Kinder auf den ersten Blick kaum von einem Rasenstück unterscheiden.

Dank seiner flachen Höhe lässt sich das Trampolin ganz einfach betreten, da es auf gleicher Ebene mit dem Boden liegt. Hier liegt der enorme Vorteil eines Bodentrampolins, denn so fällt das Hochklettern als mögliches Verletzungsrisiko für die Kinder schon einmal weg.

Da die Fallhöhe im Vergleich zu hoch aufgebauten Trampolinen ebenfalls viel niedriger ist, muss man sich bei einem Bodentrampoline fur Kinder zusätzlich auch keine großen Sorgen um mögliche Stürze aus einer bestimmten Höhe machen. Insofern ist ein Bodentrampolin sicherlich die sicherste Trampolinvarinate. Der Aufbau ist recht unkompliziert.

Das Trampolin wird ein Stück im Boden versenkt und anschließend verankert, sodass es stabil steht und nicht wackelt. Auch hier wird die Gefahr also dank gut durchdachter Befestigungssysteme deutlich minimiert. Es ist geeignet, jede Art von Witterung auszuhalten, und kann somit problemlos ganzjährig im Garten aufgebaut bleiben. Besonders die Kleinen werden sich freuen, wenn sie mehrmals im Jahr ihr geliebtes Trampolin nutzen dürfen!